Unser Bürgermeisterkandidat Andreas Eilers

Wir als WAL treten mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten an. Die Finanzlage unserer schönen Stadt ist dramatisch und die beiden großen Parteien, wollen sich nur über die Wahl retten. Wir können noch umkehren. Wir können die Zahlungsunfähigkeit 2023/24 noch abwenden. Dafür braucht es aber endlich einen Macher, der bereit ist, auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Mehr zu unserem Bürgermeisterkandidaten Andreas Eilers finden Sie unter: 

http://www.starkohnepartei.de

Das 15 Punkte Sofortprogramm unseres Bürgermeisterkandidaten

Unser Bürgermeisterkandidat hat im Gegensatz zu den anderen Kandidatinnen und Kandidaten ein 15 Punkte Sofortprogramm veröffentlicht, welches er sofort umsetzen wird, wenn er sein Amt angetreten hat.

Das Ziel dieses 15 Punkte Sofortprogramms ist, die drohende Zahlungsunfähigkeit der Stadt 2023/24 abzuwenden. „Wir müssen eine Gesamtübersicht über die einzelnen Produktkonten bekommen, in denen zu viel Geld versteckt wird, dass nachher zweckentfremdet und für eigene Wünsche verwendet wird“, so unser Bürgermeisterkandidat Andreas Eilers. „Desweiteren müssen wir eine Prioritätenliste erstellen, in der die Wichtigkeit der jeweiligen Projekte festgehalten wird. Damit einhergehend werde ich Aufzeigen, welche Bauvorhaben und Wünsche die Stadt noch erfüllen und wirklich umsetzen kann“. führt er weiter aus. Nur damit kann eine Entscheidung FÜR die IGS und gegen einen jetzigen Rathausanbau von 87 Millionen Euro auch getroffen werden.

Mit dieser Übersicht muss der Politik und dem Rat der Stadt Langenhagen deutlich gemacht werden, dass manche Wünsche derzeit eben nicht mehr machbar und finanzierbar sind. 

Dies ist übrigens eine der wichtigsten Aufgaben des Bürgermeisters. Der Bürgermeister in Langenhagen ist gleichzeitig Kämmerer und für die Finanzen unserer Stadt verantwortlich. Leider wurde diese Funktion in den letzten 7 Jahren nicht wahrgenommen und hat uns genau da hingeführt, wo wir heute sind. Kurz vor die Zahlungsunfähigkeit.

Wir brauchen eine Stärkung der Finanzabteilung, welche seit 1 1/2 Jahren ihrem eigenen Bürgermeister die Mitzeichnung bei den Bauprojekten verweigert und darauf hinweist, dass wir die Haushaltslage unserer Stadt überfordern und nicht mehr bezahlen können. Es ist nicht hinnehmbar, dass das den bisherigen Amtsinhaber trotz aller Warnungen, auch die der Region, überhaupt nicht interessiert.

Die Haushaltsgenehmigung des Haushalts der Stadt Langenhagen durch die Region Hannover, finden Sie hier und lesen Sie selbst wie schlimm es wirklich um die Finanzen der Stadt steht.

Haushaltsgenehmigung 2021

Ein weiterer Punkt ist, dass wir endlich unser Müllproblem in den Griff bekommen müssen. Dazu brauchen wir Mülldetektive, die in Verbindung mit dem Ordnungsamt zusammen arbeiten. Aber auch AHA muss dazu seinen Beitrag leisten. Der Bürgermeister tut immer so, als wenn man hier nichts machen könne, da dies in der Zuständigkeit der Region liege. Dass die Stadt Langenhagen jedoch im Beirat von AHA sitzt und dort Mitspracherecht hat, verschweigt man dabei geflissentlich. Ehrlichkeit sieht anders aus. 

Zusätzlich muss unverzüglich die Rückübertragung der Verantwortung an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung stehen. Misstrauen und Verantwortungsentzug sind keine Basis auf der die Arbeit vertrauensvoll und mit einer modernen Menschenführung gestaltet werden kann. Es ist kein Wunder, dass uns im wahrsten Sinne des Wortes: „Die Mitarbeiter weglaufen und in der Region bewerben oder wegen Überlastung und wegen Burn Out monatelang ausfallen oder aufgeben“. Die Problembereiche wurden durch den Amtsinhaber bisher nicht identifiziert und Gegenmaßnahmen ergriffen. Stattdessen wird immer nur dann reagiert, wenn sich die Probleme nicht mehr verschweigen lassen, wie z.B. in der Elterngeldbearbeitung oder im Bürgerbüro. Die Mitarbeiter geben ihr Bestes und dürfen dann auch erwarten, dass ihr Chef sein Bestes gibt, um diese Missstände zu beheben. Dazu gilt es die jeweiligen Bereiche zu erfassen und langfristig und vorausschauend aufzubauen. Es gibt also für den neuen Verwaltungschef viel zu tun und es bleibt keine Zeit mehr für politische Ränkespiele oder aber für das Verweigern der Realität.

Mit ihrer Stimme für unseren Bürgermeisterkandidaten können Sie daher nichts falsch machen. In seiner letzten Verwendung war er in Personalverantwortung für bis zu 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er war verantwortlich für die Freigabe aber auch Planung von Prämien und Leistungsbezogener Besoldung. Aufbau von Strukturen, Problemfelder erkennen und abstellen, all das bringt unser Kandidat mit. Mit dieser langjährigen Erfahrung und dem unabdingbaren Willen, Schaden von unserer schönen Stadt abzuwenden, können wir es alle gemeinsam Schaffen. 

Das 15 Punkte Sofortprogramm unseres Bürgermeisterkandidaten finden Sie hier:

FlyerA5hinten

FlyerA5vorn

Haushaltsrede der WAL zum Haushalt 2021

Am Montag, den 22.03.21 fand im Theatersaal die Sitzung des Rats der Stadt Langenhagen zum Haushalt 2021 statt. 

Als Ergebnis steht fest, dass der Rathauspalast,  das Denkmal für den Bürgermeister und den Stadtbaurat, in Höhe von knapp 130 Millionen mit den Stimmen der SPD und der CDU beschlossen wurden.

Die CDU hat nicht mal einen eigenen Antrag eingebracht. Zitat: Wir haben uns mit dem Bürgermeister zusammengesetzt und stützen ihn mit seinem Haushalt.

Wir haben in unserer Rede zum Haushalt deutlich gemacht, woran dieser Haushalt krankt. Am Egoismus der Parteien, an zu teuren Versprechen, die in Wirklichkeit nicht eingehalten werden können oder wenn, dann nur zu Lasten anderer.

Wir haben dargestellt, dass dieser Rat sich keine Prioritäten setzt und Angst davor hat, sich festzulegen oder klare Aussagen zu treffen.

Gleichzeitig ist es erschreckend, dass der Bürgermeister als verantwortlicher Kämmerer dieser Stadt, sich noch nie vor seine eigene Haushaltsabteilung gestellt und für diese gekämpft hat.

Eigentlich ist erkennbar, dass er diese Funktion gar nicht wahrnimmt. Die Doppelfunktion Bürgermeister und Kämmerer ist hinderlich, wenn es doch gilt seine eigenen Wünsche zu erfüllen.

Nein, hier stehen seine Wünsche als Bürgermeister im Vordergrund, während seine Haushaltsabteilung sich die Finger wund schreibt und darauf hinweist, dass wir uns das alles nicht leisten können. Und trotzdem lässt der Bürgermeister seine Haushalts- und Controllingabteilung, seit jeher bei den Beschlüssen im Rat im Regen stehen, ohne mal eine kämpferische Rede zu halten oder für diese einzutreten. 

Hier ist unsere Haushaltsrede im Wortlaut, zum nachlesen und vielleicht als Anstoss, was alles schief läuft. 

Haushaltsrede 2021 WAL