Deine Stadt – Kommunalpolitik vor der eigenen Haustür der Podcast

Seit Wochen haben wir geplant, uns mit der notwendigen Technik sowie der Software auseinandergesetzt, getüftelt, probiert und getestet. Und warum und wozu das Ganze?

Die Antwort ist durchaus einfach: Wir wagen etwas Neues und nehmen eine Vorreiterrolle ein.

Anträge um die Ratssitzungen durch Liveübertragung aus dem Ratssaal den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stellen sind bisher immer abgelehnt worden. Die bisherigen Diskussionen haben gezeigt, dass es viele Gründe gibt, die Für aber auch Gegen eine Übertragung sprechen. Letztendlich hat sich Mehrheit  bisher immer dagegen ausgesprochen und auch das ist Demokratie und dieses Ergebnis hat man zu respektieren.

Aber was kann man tun, um den Menschen Kommunalpolitik näher zu bringen. Wie kann man junge Menschen dafür begeistern, sich zu engagieren und wählen zu gehen. Es gibt tolle Organisationen und Projekte, wie z.B. „Pimp your Town“ die im Rahmen von Projektarbeiten zu diesen Themen, neben den Schulen und mit den Schulen aktiv sind.

Wir tragen ab sofort mit einem weiteren Puzzleteil unseren Beitrag dazu bei, um das Thema Kommunalpolitik dahin zubringen, wo die Menschen, egal ob Alt oder Jung, auch sind. Auch wir sitzen nicht in irgendeinem Verwaltungsbüro, um auf den Bürger zu warten, sondern wir suchen das Gespräch, die Diskussion oder auch den Austausch um die Bürgermeinung und den Bürgerwillen auch wirklich vertreten zu können.

Also zusätzliches Angebot sind wir jetzt daher unter die Podcaster gegangen und  veröffentlichen ab sofort regelmäßig unseren Podcast: „Deine Stadt – Kommunalpolitik vor der eigenen Haustür“ Auf vielen möglichen Plattformen haben wir unseren Podcast angemeldet und so kann man uns jetzt morgens im Bus, in der Pause, nachmittags beim Kaffee, abends auf dem Sofa oder aber auch im Bett hören und sich mit dem Thema Kommunalpolitik beschäftigen und auseinander setzen. 

Dazu bringen wir zukünftig ausgewählte Themen am praktischen Beispiel der Ratssitzungen per Podcast an den M/W/D und freuen uns auf einen intensiven Austausch. Wir werden dazu auch Experten in die Podcasts einladen bzw. anhören und uns so den verschiedensten Themen von allen Seiten betrachtend nähern und diese erschließen.

Wir haben dazu einen eigenen Blog eingerichtet, auf dem man per Kommentar Anregungen, Sichtweisen oder aber gegenteiliges Äußern und darstellen kann.  Der Blog für „Deine Stadt – Kommunalpolitik vor der eigenen Haustür“ ist über folgenden Link zu erreichen:  https://deinestadt.podigee.io 

Selbstverständlich haben wir auch einen RSS – Feed und sind bei allen bekannten Musik- und Podcastanbietern wie I-Tunes, Spotify,  Google, TuneIn und und und zu finden.  

Eine Übersicht mit den verschiedensten Links finden Sie hier, ansonsten einfach auf den Musikplattformen unter Suche „Deine Stadt“ eingeben und schon ist man eigentlich erfolgreich bei der Suche. (Falls dies nicht der Fall sein sollte, sind wir für einen Hinweis sehr dankbar und werden unseren Podcast dann dort schnellstmöglich anmelden).

I-Tunes Apple: https://itunes.apple.com/de/podcast/deine-stadt-politik-vor-der-eigenen-haustür/id1456293585?mt=2

Spotify: https://open.spotify.com/show/7L4czUH6G3VFjbATvDpoHo?si=8Ne5zM_LSLS8gjmK8zdT8g

Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/648407/

TuneIn: https://tunein.com/podcasts/News–Politics-Podcasts/Deine-Stadt—Politik-vor-der-eigenen-Haustur-p1213915/

Podbean: https://www.podbean.com/site/Search/index?v=deine+stadt

RadioPublic: https://radiopublic.com/deine-stadt-politik-vor-der-eige-G4wnL7

Listennotes.com: https://www.listennotes.com/podcasts/deine-stadt-politik-vor-der-eigenen-haustür-IiDS7bNw3VY/

Google ist ebenfalls aktiv. Der Link wird später noch ergänzt. Einfach über Google Podcast App suchen: „Deine Stadt“.

Ihr findet uns natürlich auch unter: Podlist.de, Stitcher.com, Fyyd.de, Spaactor.com

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.